Posts

Lady Shay

Bild
Endlich schaffe ich es mal wieder zum RUMS.



Beim Probenähen für Mialuna ist nicht nur die Lady Shay aus Leinen entstanden, sondern auch noch eine aus schwarzem Babycord. Genau das Richtige für die Herbstzeit.


 Erhältlich ist der Schnitt hier.








Den Rock gibt es ja in  mehreren Varianten.

Bei diesem habe ich mich für die gerade geschnittene in kurz entschieden.







Die Fotos sind zwar schon im Sommer gemacht, aber getragen wird er tatsächlich erst jetzt.







Für mich ist Cord einfach mehr ein Herbst- oder Winterstoff.







Bei diesem Rock habe ich auf die Taschen hinten verzichtet. Das hätte mir zu sehr aufgetragen. Und ich habe zwar die kurze Variante genäht, diese aber gut 5 cm verlängert. Bin ja kein Teenie mehr.

Ich liebe diesen Rock und freue mich schon auf eure Werke, die ich mir jetzt ganz gemütlich bei einem zweiten Kaffee anschauen werde.

Lasst es euch gut gehen
Simone



Die neue Art der Fortbewegung

Bild
Nach einer ausgedehnten Sommerpause melde ich mich frisch und munter zurück in der Bloggerwelt.


Ich dachte nicht, dass die Pause so lange wird, aber es hat gut getan und jetzt kann ich euch wieder mit Lust meine neuen Werke zeigen.

Den Anfang macht die neue "Tanzhose" meines Juniors.





Ich liebe ja die Chill at home von muckelie.  Davon habe ich selber zwei und für die beiden großen Jungs jeweils eine genäht.

Ganz klar also dass es für den Kleinen auch eine werden sollte.








Weil es heute morgen schnell gehen musste ohne viel Schnick Schnack. Also ganz basic.


Vernäht habe ich den wunderschönen "Rockstar" Stoff von Susalabim für Lillestoff.








Den Tanztest hat sie am Nachmittag dann auch gleich bestanden.
Falls ihr euch fragt wo mein Sohn tanzt; er geht seit 3 Jahren zu seiner Patin zum Kindertanz.

Als einziger Junge mit lauter gackernden Mädels.

Aber als Hahn im Korb fühlt er sich pudelwohl und es macht ihm viel Spaß.






Wenn ihr euch übrigens über meinen Posttitel wundert:

D…

Endlich mal wieder was für den Minimann

Bild
Schon etwas länger genäht, aber noch nicht gezeigt.

Da sich der Sommer aber heute so was von verabschiedet hat, kann ich euch auch was langärmeliges zeigen.

Da hatte ich doch tatsächlich Zeit und Lust und eine Idee.


Bitte nicht erschrecken, heute kommt das Quatschfoto zuerst.








Genäht habe ich ein Raglanshirt von Lillesol und Pelle aus gut abgelagerten Stoffen aus meinem Vorrat. (Bin ja immer noch mit Stoffabbau beschäftigt)









Und da ich an diesem Vormittag wirklich viel Zeit hatte, gab´s noch einen Plott von der bezaubernden Lila Lotta dazu. ( der ist aus der Superhelden Serie  )







Da bei uns nur noch drei Tage Schule sind, verabschiede ich mich heute schon in die Sommerpause.

Ich möchte die Ferien ganz mit meinen Lieben verbringen und nicht so viel Zeit am Computer oder Handy .





Außerdem haben wir ein neues Familienmitglied, das im Moment unsere ganze Aufmerksamkeit einfordert.

Dazu aber ein andermal mehr.

Verlinkt wird mit made 4 boys

lasst es euch gut gehen
Simone

Flohmarkt für mein Seelenheil

Bild
Ihr Lieben,

manchmal ist es Zeit.

Zeit sich von dem ein oder anderen zu trennen.

Vor kurzem habe ich den Kleiderschrank von meiner Tochter und auch von mir ausgemistet.

Viele Sachen werden einfach nicht mehr getragen, da im Laufe der Zeit so viel neues  hinzugekommen ist.

Für den Kleidersack sind sie mir definitiv zu schade. Die Sachen wurden mit viel Herzblut selbstgenäht.

Ich würde die Kleider gerne weitergeben.

Vielleicht kann ich dem einen oder anderen eine Freude machen.

Ich zeige euch Tragebilder, da man so am besten einen Eindruck bekommt.

Los geht´s:


DAMEN  Gr.  42/44






Langarmshirt aus Jersey mit Passe vorne und hinten, oben mit zwei Druckknöpfen rechts und links auf der Schulter geschlossen.  5 €           (Gr. 44)






Pulli aus Jaquard mit tiefem V- Ausschnitt. Im Rahmen eines Probenähens für Lillesol und Pelle entstanden. Sehr bequem.  10€          (Gr42)





Softshell Jacke. Ziemlich aufwendig zu nähen. mit Reißverschlusstaschen und Reißverschluss Schutz am oberen Ende. Genäht in G…

RUMS mit Lady Shay

Bild
Ihr Lieben,


ich durfte für Mialuna  einen supertollen Rock probenähen.






Lady Shay ist ein toller Rock, den man je nach Stoff das ganze Jahr tragen kann.

Heute zeige ich euch den ersten Rock aus einem ganz weichen, leichtem Leinen von Evlie´s Needle.





Hier seht ihr die lange Variante in der ausgestellten Form. Die Taschen sind bei mir innenliegend. Es gibt aber auch die Möglichkeit, aufgesetzte Taschen zu nähen.





Auf der Rückseite sind auch noch zwei Taschen und ich habe am Bund und an den Eingriffen der Vordertaschen eine Paspel mit eingenäht.





Man kann sich bei diesem Schnitt wunderbar austoben.


 Der Rock wird mit einem seitlichen Reißverschluss geschlossen.
Er sitzt außerdem schön hüftig, das mag ich ganz besonders gerne.


Den Rock kann man auch noch gerade und kürzer nähen. Das zeige ich euch demnächst.

Kaufen könnt ihr den tollen Schnitt hier.

Auf Grund der Tatsache, dass während des Probenähens schon zwei Röcke entstanden sind könnt ihr sehen, dass das genau mein Schnitt ist.

Da werde…

Marisol für Kinder

Bild
Dieses Mal schaffe ich es tatsächlich euch die Kinderbluse Marisol von Lillesol und Pelle zeitnah zu verbloggen.




Auch für meine Maus habe ich Stoffe von Lila Lotta vernäht. Der Stoff hat so eine wunderbare Qualität.





Ebenso wie bei den Damen könnt ihr zwischn kurzen, halb langen oder ganz langen Ärmeln wählen. Bei den langen Ärmeln wird eine Manschette angenäht. Das ist ein bisschen aufwendiger, aber auch nicht schwer zu nähen.





Die Bluse ist schön luftig und schnell über den Kopf gezogen. Das ist super, da es ja morgens manchmal schnell gehen muss.






Schaut euch auf der Facebook Seite von Lillesol und Pelle unbedingt die anderen Blusen an. Man kann sie z.B. auch aus Musselin nähen.  Das ist ja der Trend in diesem Sommer.







Bei uns hat sich die Sonne heute leider verabschiedet. Macht aber nichts, da kann man mal wieder durchschnaufen und mit dem Minimann ein Langarmshirt shooten.
Das zeige ich euch dann die Tage.

Verlinkt wird mit dem kiddikram


Ein schönes Wochenende, lasst es euch gut gehe…

Lillesol und Pelle Marisol

Bild
Was für ein wunderschöner Name für eine tolle Sommerbluse.

Marisol

Bei dem Namen denke ich sofort an Sommer, Sonne, ein laues Lüftchen und richtig gute Laune.


Letzteres hatte ich übrigens auch beim nähen. Die "Neue" von Lillesol und Pelle ist ein wirklich schnell zu nähender Blusenschnitt mit einem raffinierten extra.





Anstelle von Knöpfen gibt es nur eine Leiste, die so genäht wird, dass eine Seite zum Aufklappen ist.

Das kommt mir persönlich sehr entgegen, da ich tatsächlich noch nie Knopflöcher genäht habe.

Bei dieser Bluse habe ich mich für 3/4 Ärmel entschieden. Ihr könnt sie alternativ mit kurzen oder langen Ärmeln nähen. Auch gibt es die Möglichkeit am Rückenteil eine Kellerfalte einzunähen.







Ich liebe ja luftig leichte Stoffe im Sommer. Für die Bluse habe ich mir ein Stöffchen von Lila Lotta aus der "Open Sea" Kollektion ausgesucht.





Durch die liebe Julia von Lillesol und Pelle werde ich echt noch zur Blusenträgerin.  Und in jeder einzelnen fühle ich mich pude…