Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

Endlich mal was für mich

Bild
Schon lage möchte ich mal was ganz für mich alleine machen. Aber irgendwie kam immer etwas dazwischen.

Ich hatte euch ja gesagt, dass ich mich letzten Samstag aufmache nach Kullabü.
Zusammen mit Nadine von Tons und Muzzi hat uns Sylvia viele Tipps und Kniffe rund um die Overlock erklärt und gezeigt.

Ich wollt schon lage eine Pumphose für mich machen. Bei Sylvia hab ich tollen Leinenstoff entdeckt und dann konnte es losgehen. Herausgekommen ist eine "Mama Frida" von das Milchmonster in der ich mich pudelwohl fühle.





Und weil diese Hose wirklich nur für mich ist, wandert sie gleich mal rüber zu RUMS.

Was ich noch so geschafft habe letzten Samstag seht ihr nächste Woche. Ich bin noch nicht ganz fertig mit verzieren
Euch noch eine schöne Restwoche und ein paar tolle Tage Eure Simone

kleines update

Bild
Noch kurz vor dem Wochenende wollte ich euch den zweiten Teil des Kissen-Geburtstagsgeschenkes zeigen.

Die junge Dame hatte sich noch ein paar Handstulpen gewünscht. Dafür hab ich seit ewig langen Zeiten mal wieder zur Stricknadel gegriffen. Aufgehübscht wurden sie mit einem garantiert ungiftigen Fliegenpilz.





Außerdem konnte ich meine Süße mit einem Häkeltop glücklich machen. Wenn ich mir die beiden Bilder so betrachte könnte man meinen ich steh total auf Fliegenpilze.



Und zu guter letzt hab ich auch noch ein bischen was gestickt.
Die Igel schmücken eine Hefthülle und der Frosch wartet noch auf Weiterverarbeitung zum Schlüsselanhänger.








Morgen mache ich mich auf den Weg nach Kullabü. Zusammen mit Nadine von Tons und Muzzi wollen wir den Geheimnissen der Overlock auf die Spur kommen. Ich hab mir viel vorgenommen. Die Ergebnisse gibts nächste Woche.
Euch allen ein schönes Wochenende
Simone

Warum......

Bild
vergeht die Zeit immer so schnell? Ich hätte euch schon wieder so einiges zu zeigen,aber irgendwie ist grad so viel los bei uns, dass ich abends nur noch auf die Couch fallen kann.
Nichts desto trotz bin ich nicht faul gewesen.

Die Häkeldecke ist bis auf die Umrandung fertig. Das Bild dazu kommt, wenn sie dann ganz fertig ist.

Am Wochenende ist meine Maus gleich auf zwei Geburtstagspartys eingeladen. Die Geschenke sind dieses Mal selbstgemacht. Zum einen gibt es ein Namenskissen.




Ich habe das erste Mal geplottert, das heißt eigentlich habe ich plottern lassen. Die liebe Nadine von Tons und Muzzi hat mir das gute Stück erklärt und auch vorgeführt. Vielen Dank nochmal dafür. Lange wird´s wohl nicht mehr dauern und bei mir im Nähstübchen wird auch ein Plotter einziehen.
 Ich hoffe das Kissen findet Gefallen. Dazu bekommt die junge Dame noch ein paar Handstulpen. Die müssen aber noch aufgehübscht werden.

Das zweite Geschenk ist ein Geburtstagsshirt mit großer Jahreszahl vorne und Herz…

Eine schöne Idee...

Bild
...hat Katja von k.karee gehabt.
 Ihre Tochter war auf einer Geburtstagsfeier eingeladen. Das Geschenk für das Geburtstagskind war ein Partnershirt.
Die Idee fand ich so schön, dass ich sie mir kurzerhand ausgeliehen habe.
Meine Süsse war Anfang Januar bei ihrer Freundin zur Geburtstagsparty eingeladen.

Für die beiden Mädels hab ich ein Hängerchen nach dem ebook Frida von "das Milchmonster" genäht. Zum aufhübschen kam noch ein Käfer dazu. (Aleitung aus dem ebook: eine Woche Häkelsommer von farbenmix).
Da es ja doch grad nicht so warm ist, habe ich mich für kuscheligen lila fleece entschieden. Das Geschenk kam gut an und eine andere Freundin meiner Kleinen hat schon angemerkt, dass sie ja auch bald Geburtstag hat, und sich genau so ein Kleid wünscht.






Mit meiner Häkeldecke bin ich auch wieder ein gutes Stückchen vorangekommen:





Zu guter letzt ist noch ein Geschenk zu Geburt eines kleinen Jungen entstanden. Ich dachte ich versuche mich mal an einer Windeltasche.
Sie ist zum…