Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

RUMS mit Tasche

Bild
Also mittlerweile bin ich ja ein Taschenfan geworden. Ich weiß gar nicht, wie ich jahrelang ohne auskam.

Sogar als die Kinder schon da waren, bin ich meistens ohne losgezogen, oder halt zwangsweise mit Wickeltasche. Aber das zählt ja nicht wirklich.

Nun gut. Nachdem ich jetzt schon so lange mit derselben Tasche unterwegs bin, musste unbedingt mal wieder eine neue her.

Und nachdem sie fertig ist, bin ich restlos begeistert. Sie gefällt mir total gut, ist genau so geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe. Auf Tüddelkram hab ich verzichtet, weil ich finde der gemusterte Stoff wirkt auch alleine total gut, da muss man gar nicht mehr machen.

Allerdings wusste ich auch gleich, dass das meine neue Herbsttasche wird, für den Sommer ist der Cord definitiv zu dunkel.

Nun lass ich aber mal die Bilder sprechen.








Ein ganz herzliches Dankeschön an meinen lieben Mann für die schönen Fotos.

Schnitt: mittlere "big beach bag" von Kibadoo
Stoff: brauner Cord und Baumwollstoff von Tante Ema üb…

Mädchensachen

Bild
Als Taufgeschenk durfte ich neulich eine Wimpelkette nähen.





Wie ich erfahren habe, ziert die Wimpelkette schon die Zimmertüre der kleinen Dame.


  Morgen ist bei uns der letzte Schultag. Die Kinder freuen sich schon genau so auf die Ferien wie ich. Sechs Wochen keine Hausaufgaben. Dafür jede Menge freie Zeit um mit Freunden zu spielen, in´s Freibad zu gehen, Ausflüge zu unternehmen.....


    Für meine Maus gab´s dafür noch eine Sternchenhose. Frei nach dem Motto "Hauptsache bequem".
Der Schnitt ist die Frida 2.0 von das Milchmonster. Ohne Taschen einfach nur mal so.





Verlinkt wird das Ganze mit hier und hier


Am Donnerstag gibt´s noch mal einen RUMS von mir, dann verabschiede ich mich in die Sommerpause. Gewerkelt wird bestimmt das ein oder andere, aber ob ich so zum fotografieren und bloggen komme weiß ich noch nicht.

Euch allen schöne Ferien, genießt die Zeit und erholt euch gut.
Eure Simone

RUMS mit Bitte um Hilfe

Bild
Für den heutigen RUMS habe ich eine Frau Frida von Schnittreif genäht.
Der Schnitt ist genau das Richtige für heiße Sommertage, schön locker und luftig.

Allerdings bin ich mit dem Endergebnis noch nicht so 100% glücklich. Irgendwie fehlt noch der letzte Schliff.

Vielleicht habt Ihr eine Idee wie ich meine Frau Frida noch ein bischen aufpeppen könnte.




Der Stoff ist von Kullabü.

Und jetzt mal ganz gemütlich bei den andern Mädels vorbeischauen.

Euch allen einen schönen Tag.
Eure Simone

Namenskissen

Bild
Heute nur mal ein kurzer Post. Am Wochenende durfte ich für ein kleines Mädchen aus der Nachbarschaft ein Namenskissen überreichen.

Der Mama gefällts und der kleinen Maus hoffentlich auch einmal.







Und nachdem unser Brotkörbchen Samstags immer überquillt, gab´s für uns endlich mal ein größeres.





verlinkt wird mit der Häkelliebe.
Stoffe: Kullabü und Stoffgeschäft aus dem Nachbarort.
Häkelkäfer: eine Woche Häkelfrühling über farbenmix
Schnitt Brotkörbchen von Rülliswelt über farbenmix

Im Clinch mit Frida

Bild
Also ich liebe Leinenstoff und ich liebe den Schnitt Mama Frida von "das Milchmonster". Aber zwischen der ersten Frida und der zweiten muss etwas mit meinem Schnittmuster passiert sein.

Die Frida zugeschnitten, genäht......
... anprobiert oh nein passt nicht. Wie bitte geht das denn? Die erste hat doch super gesessen.


Und dann war erst mal guter Rat teuer. Mit improvisieren hab ich es nämlich überhaupt nicht so.
Aber gut. Nachdem der erste Ärger verraucht war und ich ein, zwei Nächte drüber geschlafen hatte kam mit der Gedanke die Seitennaht nochmal aufzutrennen (ne Overlook Naht - gibt es was schlimmeres) und einen zusätzlichen Streifen Stoff einzunähen. Also ab ins Nähgeschäft meines Vertrauens (Kullabü) und noch mal einen Nachschub Leinen gekauft.

Lange Rede kurzer Sinn hier kommt das Ergebnis. Eine superbequeme, weite, neue Lieblingsschlabberhose.


Der weinrote Stoff ist vom Stoffmarkt und der blaue von Kullabü
Schnitt: Mama Frida von " das Milchmonster"


Mit der…

Happy birthday

Bild
Meine Güte, wie die Zeit vergeht. Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Mein zweitältester hat heute Geburtstag.

Neben dem "Hauptgeschenk" (das seht ihr im Hintergrund)  gab es natürlich noch was selbstgemachtes.

Zum einen ein Geburtstagsshirt. Als Schnittmuster hab ich mich das erst Mal an ein Kaputzenshirt gewagt. Und zwar der Kaputzenpulli von Lillesol und Pelle.

Geplottert hat wieder die liebe Nadine für mich. Die Datei mit dem Monstertruck findet ihr hier.










Und da mein Junior sowohl Pilze als auch jede Art von Anhängern liebt gab´s noch einen Fliegenpilz dazu.







Verlinkt mit der Plotterliebe und der Häkelliebe

Euch allen noch einen schönen Restsonntag und eine gute Woche.
Simone