Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Gut Ding will Weile...

Bild
... heißt es doch so schön, oder?

Dass das bei mir allerdings fast ein Jahr dauert, hätte ich auch nicht gedacht.







Vor ca einem Jahr bin ich bei der Häkelliebe auf ein Amigurumi gestoßen, in das ich mich sofort verliebt habe.






Eine Kira von lalylala. Meine Güte, wie schön. Gleich mal gegoogelt und aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen. Eins schöner als das andere.





Da ich mich nicht entscheiden konnte sind gleich mal drei Anleitungen auf meinen Rechner gehüpft.

Voller Elan Wolle bestellt und sobald sie da war losgelegt.

Und dann genau so schnell wieder aufgehört. Warum weiß ich auch nicht so recht. Der Kopf war fertig und die Kapuze.

Die Beine angefangen und miteinander verbunden.... und dann

Funkstille. Heimlich still und leise ist Kira in den Wollkorb nach ganz unten gewandert und lag da bis vorgestern.





Ab da ging es superflott. Gestern Nachmittag war sie fertig.

Hach!!!!!!

Ich bin verlüüüüübt!!!!!!!!!!!!!

Und da es meine erste Lalylala ist gehört sie nur mir!


Nr. 2 ist in Planung: …

Auf die Wikinger, fertig, los!

Bild
Auf Instagram hab ich es schon gezeigt und heute hat es endlich den Weg auf den Blog geschafft.

Aus einem alten T-shirt von mir ist ein Raglanshirt für den Minimann entstanden.

Das Schnittmuster wie immer von Lillesol und Pelle. Der Wikinger stammt aus der Feder der wunderbaren Susalabim und hat noch einen Indianer und einen Cowboy im Schlelpptau. Die hat sich der Junior übrigens auch schon bestellt.








Bei diesem Plott hab ich das erste Mal Flock und Fex gemixt. Prompt ist mir ein Fehler passiert. Die Flex hätte ich wohl gar nicht spiegeln müssen. Zum Glück fällt es nicht so doll auf und für´s nächste Mal weiß ich bescheid.






Das Motiv finde ich total schön und auch die anderen beiden der Serie werden mit Sicherheit noch zum Einsatz kommen. Für´s Frühjahr müssen eh ein paar neue T-shirts her.






Ja, mit den Armpatches hatte ich auch so meine Probleme. Das kommt davon, wenn das räumliche Vorstellungsvermögen gen null tendiert. So sitzen sie zu weit vorne, aber alles nicht so dramatisch . Ich …

Mini RUMS

Bild
Neulich gab´s bei mir eine große Aufregung. Ich dachte, dass ich meinen Geldbeutel beim Einkaufen verloren hatte. Natürlich war alles drin, Krankenkarte, Perso, Führerschein, usw.

Nach einer schlaflosen Nacht habe ich ihn zum Glück wieder gefunden. Ich hatte ne andere Jacke an und konnte mich nicht daran erinnern (Ob das was mit dem Alter zu tun hat?)

Auf jeden Fall hab ich dann gleich mal im Netz gestöbert und bei Grinsestern ein tolles Tutorial für ein Visitenkartenetui gefunden.

Also nix wie ran an´s Maschinchen. Rausgekommen ist ein kleines aber feines Täschen für acht Karten.





Bei Grinsestern auf der Seite seht ihr es auch von innen.

Mit einem guten Gefühl, dass falls der Geldbeutel wirklich mal verschwindet, ich nicht alle Karten usw. neu beantragen muss verabschiede ich mich in die Faschingsferien, die am Montag bei uns starten.

Verlinkt wird mit RUMS.

Lasst es euch gut gehen.
Simone


Warum wachsen Kinder über Nacht?

Bild
Also ich weiß nicht, wie oft ich mir diese Frage schon gestellt habe.

Kennt ihr das, ihr weckt am morgen euer Kind und es hat sich über Nacht verändert? Natürlich kein neuer Mensch, aber doch irgendwie anders.

Mir ging das ganz oft so als die Kids noch kleiner waren.

Na ja und wenn man so über Nacht ein Stückchen größer geworden ist, dann kann es schon mal vorkommen, dass 3 Schlafanzüge nicht mehr passen.


Meiner Tochter hatte ich vor einiger Zeit einen Schlafoverall genäht. (mal schauen ob ich sie damit noch vor die Linse kriege).

Als der Minimann den gesehen hat, wollt er natürlich auf der Stelle und sofort genau so einen auch.






Der Stoff mit den Batmanmasken hat glaube ich genau auf dieses Schnittmuster gewartet.





Der Halsausschnitt ist mir bisschen groß geraten, das stört aber nur mich. :-)





Für den zweiten Schlafi hab ich das Raglanshirt von Lillesol und Pelle hergenommen. Das ist mein absoluter Lieblingsschnitt für die Kinder. 




Endlich ist auch der Plotter mal wieder zum Einsatz gek…