Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

Eine hab ich noch

Bild
Nach Softshelljacke Nr1 und Nr 2 kommt jetzt noch die letzte im Bunde.

Genäht habe ich für meinen Jüngsten in Größe Nr.122.




Anfangs war ich etwas skeptisch, da der Schnitt ja eigentlich für Mädchen und damit leicht talliert ist.

Beim zuschneiden habe ich dann natürlich auch noch vergessen, die Tallierung herauszunehmen.




War aber überhaupt nicht schlimm. Von den drei Jacken, die ich genäht habe, gefällt mir diese am Besten.





Wir fahren ja jetzt schon ein paar Jahre in den Ferien auf einen Bauernhof. Und jedes Jahr bin  ich einmal mit einem Kind den Berg heruntergewandert.
Dieses Jahr wollte der Junior mit und bei dieser Wanderung sind die Fotos entstanden.



Wir hatten so viel Spaß und ich habe selten so gelacht. Die Welt mit den Augen eines fast sechsjährigen zu sehen hat schon was.


Zum Schluss musste der Hund dann auch noch dran glauben. :-)

Lasst es euch gut gehen
Simone


Schnitt: Softshelljacke von Lillesol und Pelle
Stoff: Über Dawanda

Verlinkt mit Made 4 boys

Softshell zum zweiten

Bild
Heute Rumst es wieder und zwar mit meiner Version der Softshell Jacke von Lillesol Women.

Genäht habe ich für mich die gleiche Version wie bei den Kids also mit Taschen und allem pipapo.




Da dies die zweite Jacke während des Probenähens war, ging das ganze schon ein bisschen flotter von der Hand.





Aber auch bei dieser Jacke hat sich wieder einmal gezeigt, dass Reißverschlüsse und ich wohl keine Freunde mehr werden. Es stimmt zwar alles und sieht auch ganz gut aus, aber den großen musste ich nochmal raustrennen weil er beim schließen unterschiedlich lang war.






Zum Glück hat mich niemand fluchen gehört ;-)




Die erste Tour hat meine Jacke auch schon hinter sich. Auf meiner Wanderung (hab ich beim letzten RUMS drüber berichtet) trug ich sie, da ich unbedingt Bilder in den Bergen machen wollte.

Zu dumm, dass ich mich beim Abstieg auf den Hintern gesetzt habe. Voll in den Matsch.





Die Bilder die ihr hier seht sind im Thüringischen Wald entstanden. Mit meinen Kindern verbrachte ich ein wunderschö…

Lillesol basic Softshelljacke

Bild
Ein paar von euch haben es sicher schon gesehen. Seit gestern abend sind die Softshelljacken von lillesol und pelle online.

Als Julia uns den neuen Schnitt vorstellte war ich anfangs schon ein wenig skeptisch. Kann ich das?
Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. (Immer schön den Ängsten stellen, gell)


Es sollte zwei Versionen geben. Eine basic- und eine Star Version. Ok, wenn schon, denn schon.





 Als ich meiner Maus gesagt habe, dass es Softshelljacken geben würde war ihr ganz wichtig, dass die Jacke Taschen mit Reißverschluss enthält. Zum Glück waren diese bei der Starsversion vorgesehen.






Da wir bald in die Berge fahren wollten, musste ich mich beim Nähen ein bisschen ranhalten. Schließlich sollte der kleine Bruder auch noch eine Jacke bekommen und für mich wollte ich auch noch eine nähen.








Wie immer hat das Schnittmuster kleben, abbpausen und Stoff zuschneiden am längsten gedauert. Die Jacke ist schon ein aufwendiges Projekt, aber alle Schritte sind gut erklärt und das nähen ist nich…

Mein Weg durchs Wasser

Bild
Das wird heute ein RUMS der anderen Art. Nichts genähtes. Nichts gehäkeltes oder sonstwie gehandwerkelt.

Am letzten Dienstag hat mir mein Herzensmann einen langgehegten Wunsch erfüllt. Ich habe mich auf den Weg zu meiner ersten "richtigen" Bergwanderung gemacht.

Den ganzen Vormittag hatte es geregnet. Um die Mittagszeit hörte es auf und ich bekam so richtig "Hummeln im Hintern". Es war zwar neblig, aber wenigstens kam kein Wasser von oben.

Schnell ein wenig Proviant eingepackt, Die Wanderschuhe an und los ging´s.






Zur Sicherheit mal die Karte abfotografiert. Zu Maria Eck sollte meine Tour gehen. Ca 2,5 Stunden den Berg hoch auf 1468m.






Gleich zu Beginn des Weges begleitete mich ein kleiner Bach und das sollte den ganzen Weg so bleiben. Es war nichts zu hören außer dem Rauschen des Wassers.






Nach einer halben Stunde fing es dann auch wieder an zu regnen. Ganz kurz dachte ich daran wieder umzukehren. Doch wann würde ich die nächste Gelegenheit haben so richtig zu wande…

Sommer oder doch schon Herbst?

Bild
Mein Junior brauchte Anfang des Jahres dringend eine neue Jacke. Aber wie das oft so ist, fehlte mir die Zeit und wenn ich ehrlich bin auch die Muse.

Zu Beginn des neuen Jahres hatte ich eine richtige Nähflaute. Dass mir das mal passiert, konnte ich mir gar nicht vorstellen.

Na ja, dann wurde es langsam wärmer und ich dachte dann ist die Jacke halt für den Herbst. Dass dieser Sommer dann doch eher unfreundlich wird hat meinen Kleinen ziemlich gefreut.

Da wir oft in den Kindergarten radeln konnte er die Jacke fast jeden morgen tragen.






Genäht habe ich die Übergangsjacke von Lillesol und Pelle. Innen ganz kuschelig aus Fleece und außen aus dem wunderschönen Wolfsjersey von enemenemeins.








In den Wolfsstoff habe ich mich schockverliebt. Soooooo schön. Und auch der Minimann findet ihn ganz Klasse.








Ich finde das immer so toll, wenn Aaron in Fotolaune ist. Da fällt mir die Auswahl ganz schön schwer, so viele schöne Bilder kommen da raus.





Genäht habe ich die Jacke in Gr.122. Die ist noch etwas …

Endlich ein Jumper

Bild
Schon im letzten Sommer hat sich meine Süße einen Jumpsuit von mir gewünscht. Warum ich das nicht hingekriegt habe weiß ich auch nicht so genau. Keine Zeit, kein passendes Schnittmuster, fehlende Inspiration.....


Aber dieses Jahr hat es dann doch noch geklappt.







Vor einiger Zeit habe ich ein Stoffpaket mit wunderschönen Lillestoffen erstanden. Unter anderem auch den Amigos. In den hat sich meine Tochter schockverliebt. Kann ich übrigens total verstehen. Leider ist für mich jetzt nix mehr übrig...






Inszwischen gibt es ja einige schöne Schnittmuster von Jumpsuits, aber irgendwie bin ich trotzdem mit keinem so richtig warmgeworden. Außerdem dachte ich, dass ich mittlerweile so viele Schnittmuster auf dem Rechner habe, da muss doch was dabei sein, was man zusammenbasteln kann.








Wenn ich mir so was vornehmen habe ich meistens eine schlaflose Nacht und dann den Einfall. So war es auch dieses Mal.
Als Grundlage habe ich das Top der Lotty von Kibadoo hergenommen und die Hose ist eine Knickerbock…

la taissa

Bild
Als ich diese Hose das erste Mal gesehen habe wusste ich: das ist endlich die Hose auf die ich die ganze Zeit gewartet habe.

Die ein oder andere Pumphose hatte ich für mich ja schon genäht, aber so richtig begeistert war ich nie.





Dann kam die liebe Daniela von Schnittgeflüster mit dieser hammerstarken Hose daher.






Genau das Richtige für mich. Schön weit, für Webware und (da von Schnittgeflüster) ohne viel
Schnick Schnack zu nähen.






Den Leinenstoff hab ich mir bei der Eröffnung von Evlie´s needle in Würzburg mitgenommen. 
Für den Sommer ist das die perfekte Hose für mich. Schön luftig leicht. 





Jetzt geht´s ab damit zu RUMS


Ach so, fast vergessen. Die Kinder wollen ja immer Quatschfotos machen. Da bin ICH dann heute auch nicht drumrumgekommen.








In diesem Sinne wünsche ich euch schöne Ferien, bei dem ein oder anderen sind sie ja schon fast wieder vorbei. Wir haben noch 5 lange Wochen vor uns.

Hier auf dem Blog wird es deswegen wahrscheinlich etwas ruhiger werden.
Es sei denn, meine Tochter …